vereinigung von architekten und ingenieuren für nachhaltiges bauen in berlin / brandenburg

Holzbau-Fachtagungen bei der bautec 2016 in Berlin

Drei wichtige Fachtagungen zum Holzbau finden am 16., 17. und 19. Februar 2016 anlässlich der bautec 2016 in Berlin statt. Am 16.02. steht der Holz-Bauphysiktag 2016 unter dem Motto Brandschutz im Holzbau, am 17.02. beschäftigts sich das Baustoff-Forum 2016 mit Akustik und Oberfläche und am 19.02. geht es um Dachaufstockungen und -ausbau in Holzbauweise.

Bei intelligenter Brandschutzplanung erfüllen Gebäude aus Holz Brandschutzanforderungen genauso wie alle anderen Bauweisen. Trotzdem stellen die Brandschutzbestimmungen in den Bauordnungen der meisten Bundesländer die größten Hürden für den Holzbau dort dar, wo er am dringendsten benötigt wird: im Herzen unserer Städte.

Am Dienstag, 16. Februar 2016, 10.00 Uhr bis 15.30 Uhr, stellen auf der Messe Berlin im Forum in Halle 23 am Hammarskjöldplatz in D-14055 Berlin

Dipl.-Ing., Reinhard Eberl-Pacan, Architekten + Ingenieure für Brandschutz, Berlin
Dipl.-Ing. Eike Roswag-Klinge, Architekt, Ziegert Roswag Seiler Architekten Ingenieure, Berlin
Matthias Korff, Deepgreen Development GmbH, Hamburg
Dr.-Ing. Matthias Bruhnke, Adolf Würth GmbH & Co KG, Künzelsau-Gaisbach
Dipl.-Ing. Marita Plau, MOCOPINUS GmbH & Co. KG, Ulm

bewährte Konstruktionen und aktuelle Entwicklung zum Brandschutz im Holz- und Holzhybridbau in Theorie und Praxis vor.

bautec16_Brandschutz-Fachtagung 2016

Anmeldung via Fax an 030 . 803 21 33 oder via E-Mail an info@fachberatung-holz.com

Der Druck auf die Großstädte nimmt zu, mehr Wohnraum zu bezahlbaren Kosten zur Verfügung zu stellen. Ein aktives Grundstücksmanagement sowie die innerstädtische Nachverdichtung sind hier die zentralen Stellschrauben. Somit kommt wieder die „Baulandaktivierung“ auf dem Dach ins Spiel, ein Boom, der bereits vor mehr als 30 Jahren begonnen hat. Für den Holzbau sind Dachaufstockungen dabei geradezu ein Heimspiel, denn geringe Eigenlasten, Vorfertigung mit kurzen Bauzeiten und Kosteneffizienz sprechen für sich.

Am Freitag, 19. Februar 2016, 10.00 Uhr bis 15.30 Uhr, berichten auf der Messe Berlin im Forum in Halle 23 am Hammarskjöldplatz in D-14055 Berlin

Prof. Robert Demel, Architekt, Beuth Hochschule für Technik Berlin
Dipl.-Ing. Reinhard Eberl-Pacan, Architekt, Brandschutz Akademie Berlin
Dipl.-Ing. Ansgar Hüls, Tragwerksplaner, Mahlow
Dipl. Ing. (FH) Georg Sponfeldner, Anwendungstechnik Fermacell GmbH, Duisburg
Steffi Pianka, Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte mbH
Dipl.-Ing. (FH) Heiko Seen, GF der HU-Holzunion GmbH, Rotenburg a.d. Wümme
Dipl.-Ing. Daniel Xaver Votteler, Architekt, DXV Architektur, Nürnberg

über Fallbeispiele sowie ihre Kompetenzen und Erfahrungen.

bautec16_Holzbau-Fachtagung 2016

Anmeldung via Fax an 030 . 803 21 33 oder via E-Mail an info@fachberatung-holz.com

Am Mittwoch, 17. Februar 2016, 10.00 Uhr bis 15.30 Uhr, findet auf der Messe Berlin im Forum in Halle 23 am Hammarskjöldplatz in D-14055 Berlin das Baustoff-Forum 2016 Akustik und Oberfläche statt.

bautec16_Baustoff-Forum 2016

Referenten:

Prof. Dr. Klaus Dreiner, Hochschule für nachhaltige Entwicklung (HNE Eberswalde)
Martin Jehart, Organoid Technologies GmbH, Wenns (Österreich)
Dr. rer. nat. Susanne Friebel, Geschäftsführerin der PHONEON GmbH, München
Uwe Eickemeier, Eickemeier Akustik, Northeim
Dipl.-Ing. Uwe Schwarzkopf, Innenarchitekt, SilenceSolutions GmbH, Köln
Ralf Harder, Lignotrend Produktions GmbH, Weilheim-Bannholz
Oliver Scherdel, Geschäftsführer Silentrooms GmbH+Co. KG, Frankfurt a.M.
Jürgen Langenberg, NH Akustik + Design AG, Lungern (Schweiz)
Jesper Kvist, Architektenberater und Int. KAM, Troldtekt Deutschland GmbH, Hamburg

Anmeldung via Fax an 030 . 803 21 33 oder via E-Mail an info@fachberatung-holz.com